Allgemeines

Bei der Unterhaltsreinigung handelt es sich um die Grundreinigung eines Objektes. Dabei werden nicht nur die Böden gereinigt, sondern auch die Schreibtische, Sitzmöbel und Sanitäranlagen. Auch die Fenster werden bei Bedarf und in regelmäßigen Abständen von innen geputzt. Sind spezielle Anforderungen nötig, werden diese selbstverständlich ebenfalls bei der Unterhaltsreinigung beachtet und in Absprache mit dem Kunden durchgeführt.
Bei einer normalen Unterhaltsreinigung wird der Boden gereinigt und gepflegt, die Oberflächen sämtlicher Möbel gesäubert und die Sanitäranlagen sowie die Küche von Verunreinigungen befreit. Darüber hinaus werden Seifen ausgetauscht und Toilettenpapier und Handtücher bereitgestellt. Zusätzlich werden auch Hygienebehälter ausgeleert.
Wir sind in der Lage, alle relevanten Oberflächen zu reinigen. Dabei achten wir auf die jeweiligen Pflege- und Reinigungsanforderungen und berücksichtigen die speziellen Ansprüche, die gestellt werden. Darüber hinaus desinfizieren wir die Oberflächen nachhaltig und ordnungsgemäß
Bei der Pflege und Reinigung benutzen wir stets umweltfreundliche Produkte. Darüber hinaus achten wir akribisch auf deren Qualität und Gesundheitsverträglichkeit. Gern informieren wir Sie auf Anfrage näher zu unseren Reinigungsprodukten.
Vor der Unterhaltsreinigung ist eine Begehung der zu reinigenden Räumlichkeiten erforderlich, um eine Analyse der notwendigen Arbeiten zu erstellen. Im Rahmen dieser Analyse legen wir die verwendeten Reinigungsverfahren und -mittel fest. Wir erstellen ein genaues Leistungsverzeichnis. Nach der Beauftragung führen wir die Unterhaltsreinigung durch. Während dieser achten wir auf eine gute Kommunikation mit dem Kunden zur Sicherstellung Ihrer Qualitätsansprüche.

Zahlung

Der Einsatz unserer Geräte und Maschinen hängt davon ab, welche Bodenbeläge vorhanden sind. Bei Teppichböden arbeiten wir beispielsweise mit leistungsfähigen Industriestaubsaugern. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Für die regelmäßige Unterhaltsreinigung berechnen wir einen monatlichen Pauschalbetrag. Dieser orientiert sich am Umfang der auszuführenden Arbeiten. Wünschen Sie lediglich eine einmalige Säuberung, erstellen wir Ihnen auch dazu gerne ein individuelles Angebot.
Hauptsächlich verwenden wir Banküberweisungen als Zahlungsmethode, aber wir bieten auch PayPal für Interessierte an.
In den meisten Fällen senden wir unsere Rechnungen automatisch an jedem 1. Tag des Monats an unsere Stammkunden. Eine Zahlung wird spätestens am 7. des Monats erwartet. Sofern nicht anders angegeben, beträgt der Zahlungszeitraum 7 Tage.

Versicherung

Generell können wir Schäden bis zu 3.000.000 EUR abdecken.
Ja, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind Betriebshaftpflichtversichert sowie in der Berufsgenossenschaft versichert. Die gesetzlichen Pflichtversicherungen (Kranken-, Renten, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung) sind selbstverständlich.
Du musst keine Angst haben. Senden Sie uns einfach eine detaillierte E-Mail an info@az-facility.de, und die Anfrage wird wirklich reibungslos gelöst.

Arbeitsprozess

A-Z Facility Services reinigt ausschließlich mit biologisch abbaubaren Mitteln. Nur in äußerst seltenen Fällen müssen Chemikalien eingesetzt werden. Diese kommen speziell dann zum Einsatz, wenn Farbe oder ätzender Bestandteile zu Verunreinigungen geführt haben.
Das Kundenportal ist eine WEB-APP, mit der Sie Transparenz über unsere angebotenen Dienste schaffen können. Sie können alle Ihre Rechnungen und Dokumente wie Verträge in Ihrem Profil sehen. Nur unsere regulären Kunden können ein Portal in unserem System haben.
Dies ist ein Arbeitsschema, das Sie vor verschiedenen Bakterien schützt. Zum Beispiel kann grünes Tuch nur in der Küche verwendet werden. Gelbes Tuch kann nur für die Tische verwendet werden. Blaues Tuch kann nur für Waschbecken verwendet werden. Rosa / rotes Tuch kann nur für die Toilette verwendet werden.
Verträge gelten nur für Geschäftskunden. Privatkunden unterschreiben keinen Vertrag. In den meisten Fällen haben unsere Verträge eine Laufzeit von einem Jahr mit einer Testdauer von 3 Monaten, wobei die Kündigungsfrist 28 Tage beträgt. Nach dem 3-monatigen Testzeitraum beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate (90 Tage). Wenn der Vertrag nicht gekündigt wird, wird er automatisch um ein Jahr verlängert.
Sie müssen zuerst eine zusätzliche Bestellung über Ihr Kundenportal aufgeben. Sobald Sie eine Bestellung aufgeben, wird Ihre reinigungskraft eine Benachrichtigung und Sie können sicher sein, dass die Bestellung bei der nächsten Reinigung abgeschlossen wird.